Incoterms im Klartext: Ein Frachtführer

Obwohl dies ein wesentlicher Bestandteil unseres Alltags ist, wissen die meisten Menschen nicht viel über Fracht, geschweige denn über die damit verbundene Fachsprache. Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden so gestaltet, dass er umfassende Informationen zu Incoterms bietet und jeden einzelnen so erklärt, dass jeder ihn verstehen kann.


Und hier ist, was Sie wissen müssen:

  1. Was sind Incoterms?

  2. Wann sollten Sie Incoterms berücksichtigen?

  3. Länderspezifische Hauptunterschiede

  4. Wann sollten Sie sich beraten lassen?

  5. Was decken die Incoterms nicht ab?

  6. Definieren Sie einen benannten Ort im Kaufvertrag

  7. Wie sich Incoterms auf Ihre Versandkosten auswirken

  8. Wie schränken Akkreditive die Auswahl von Incoterm ein?

  9. Einzelne Incoterms


Was sind Incoterms?

Fracht-Incoterms (International Commercial Terms) sind die Standardvertragsbedingungen, die in Verkaufsverträgen mit Import / Export verwendet werden, um die Verantwortung und Haftung für den Versand der Waren zu definieren. Im Klartext: Wie weit wird der Lieferant den Transport der Waren sicherstellen und zu welchem Zeitpunkt übernimmt der Käufer den Versandprozess?

FOB (Free On Board), EXW (Ex Works) und FCA (Free Carrier) sind die bekanntesten Incoterms, aber es gibt viel zu lernen über diese und alle anderen Optionen. Da es sich um juristische Begriffe handelt, die aus rechtlicher Sicht geschrieben wurden, können Incoterms verwirrend sein oder leicht missverstanden werden. Und wenn Sie die falsche Wahl treffen, wird Ihre Sendung möglicherweise zu einem teuren Albtraum.

Zurück zum Anfang

Wann sollten Sie Incoterms berücksichtigen?

Käufer sollten Incoterms in Betracht ziehen, bevor der Kaufvertrag ausgehandelt wird. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sie vom Lieferanten bei dem Geschäft verletzt werden und/oder dass unnötige Komplikationen bei der Lieferung auftreten.

Zurück zum Anfang

Länderspezifische Hauptunterschiede

Der obige Hinweis gilt für die meisten Länder unter den meisten Umständen. Beispielsweise sind die Zollverfahren an porösen Grenzen wie innerhalb der EU wesentlich entspannter. Die anderen drei Ausnahmen, die sich auf den Versand auswirken, sind: Die USA sind das einzige Land, in dem eine Zollanleihe (customs bond) erforderlich ist, für die Einfuhr nach Großbritannien ist ein Aufschubkonto erforderlich, und für die Ausfuhr aus Indien wird eine Quellensteuer erhoben.

Zurück zum Anfang

Wann sollten Sie sich beraten lassen?

Einige Spediteure bevorzugen es, nur einen favorisierten Satz von Incoterms zu verwenden, da sie „anscheinend funktionieren“. Seien Sie daher nicht überrascht, wenn einige Spediteure Ihre Auswahl an Incoterms zurückschieben, obwohl dies das am besten geeignete Incoterm für Ihre Sendung ist.

Zurück zum Anfang

Was decken die Incoterms nicht ab?

Incoterms umfassen nicht: Eigentumsrechte, mögliche Fälle höherer Gewalt und Vertragsbruch. Diese müssen in Ihrem Kaufvertrag enthalten sein. In ähnlicher Weise weisen alle Incoterms mit Ausnahme der C-Bedingungen keine Verantwortung für den Abschluss einer Versicherung zu. Die Frachtversicherung ist daher für den Käufer ein separater Kostenfaktor.

Zurück zum Anfang

Definieren Sie einen benannten Ort im Kaufvertrag

Wenn das Incoterm in den Kaufvertrag aufgenommen wird, sollte der genannte Ort unmittelbar nach der aus drei Buchstaben bestehenden Incoterm Abkürzung stehen, z. B. “FCA Shenzen Yantian CFS”. Seien Sie genau, wenn Sie den Ort definieren, insbesondere bei größeren Städten mit mehreren Terminals und bei größeren Terminals mit mehreren Abgabestellen. Sie können diesen globalen Portfinder benutzen, um nach bestimmten Portcodes zu suchen.

Zurück zum Anfang

Wie sich Incoterms auf Ihre Versandkosten auswirken

Sie können unseren Frachtratenrechner verwenden, um zu entscheiden, wie sich verschiedene Incoterms auf Ihre Frachtkosten auswirken. Wenn Sie beispielsweise EXW versenden, sind Sie für die zusätzlichen Kosten verantwortlich, die entstehen, wenn Sie Ihre Waren von Ihrem Lieferanten zum Seehafen oder Flughafen bringen. Wählen Sie einfach Container-, Kästen- oder Palettenversand aus. Geben Sie die Abmessungen und das Gewicht Ihrer Sendung ein und Sie erhalten umgehend eine Schätzung der Frachtkosten.


Zurück zum Anfang

Wie schränken Akkreditive die Auswahl von Incoterm ein?

Wenn der Verkauf mit einem Akkreditiv oder Dokumentenkredit abgeschlossen wird, beginnt die Kette, die Gelder freigibt, damit dass der Verkäufer der Bank mehrere Dokumente zur Verfügung stellt, einschließlich des Frachtbriefs/Luftfrachtbriefs. Akkreditive werden verwendet, wenn das Vertrauen zwischen Verkäufer und Käufer begrenzt ist. Dies schließt EXW aus, da der Lieferant vor der Abholung bezahlt wird. F-Bedingungen erfordern Vertrauen, denn wenn der Käufer den internationalen Versand storniert, kann der Lieferant der Bank keinen Frachtbrief vorlegen. D-Bedingungen erfordern Vertrauen, da der Verkäufer alle Transportkosten trägt. Damit sind für ein Akkreditiv die vier C-Bedingungen die besten Optionen.

Zurück zum Anfang


Einzelne Incoterms

 EXW | FCA | FAS | FOB | CPT | CIP | CFR | CIF | DAT | DAP | DDP

Zurück zum Anfang