Freight 101 Library

Home > Freight 101 Library > Einstandskosten: Bedeutung, Formel und Rechner

Einstandskosten: Bedeutung, Formel und Rechner

Alles, was Sie über die Einstandskosten und den kostenlosen Gesamtkostenrechner von Freightos.com wissen müssen. Kein Abschluss in Buchhaltung erforderlich.

Loading…

Es sind die kleinen Dinge im Leben, die einen großen Unterschied machen – das Gleiche gilt auch im Geschäftsleben.

Kleine Faktoren können die Rentabilität beeinflussen und wer scheinbar winzige Kosten berücksichtigt, erzielt oft den größten Erfolg.

Daher ist es wichtig, die Gesamteinstandskosten aller von Ihnen versandten Waren zu kennen.

Unser Leitfaden hilft Ihnen dabei, zu verstehen, wie Sie Ihre Gesamteinstandskosten berechnen! Kein Abschluss in Buchhaltung erforderlich.

Was sind Einstandskosten?

Die Einstandskosten stellen die Gesamtkosten eines Produkts auf seinem Weg von der Fabrikhalle bis zur Haustür Ihres Käufers dar.

Darin enthalten sind der Warenpreis, die Versandkosten, Versicherungsgebühren, Zölle und alle anderen auf dem Weg anfallenden Gebühren.

Es ist nicht nur wichtig zu wissen, wie man die Einstandskosten berechnet, es ist auch notwendig, um ein erfolgreiches Unternehmen zu führen.

Warum sind Einstandskosten notwendig?

Es gibt sowohl offensichtliche als auch versteckte Kosten, die mit der Lieferung eines Produkts an Ihre Kunden verbunden sind. Manchmal scheinen die tatsächlichen Kosten der von Ihnen verkauften Produkte undurchsichtig zu sein, aber die Einstandskosten zu kennen kann Klarheit schaffen.

Wenn Sie Ihre Einstandskosten kennen, können Sie auch die Leistung Ihres Unternehmens beurteilen, Ihre Preise maximieren und sicherstellen, dass Sie genau wissen, wie viel Sie für Ihren Lagerbestand bezahlen.

Es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Lieferkette zu analysieren und festzustellen, wo Sie Kosten senken können.

Anhand dieser Informationen können Sie abschließend berechnen, ob Sie mit Ihren Produkten einen Gewinn erzielen können – oder sogar ob Ihr Geschäftsmodell nachhaltig ist.

Die Berechnung der Einstandskosten kann jedoch schwierig sein, wenn Sie Ihre Gesamtausgaben nicht kennen oder nicht vorhersagen können, wie hoch die zusätzlichen Gebühren sein werden.

Der Schlüssel liegt darin, über die richtigen Tools zu verfügen, um einen Wert vorhersehen und schätzen zu können, der Ihren tatsächlichen Kosten so nahe wie möglich kommt.

Looking for live quotes from vetted providers?

So berechnen Sie die Einstandskosten

Es kann schwierig sein, die Einstandskosten zu ermitteln.

Wenn Sie die Schätzung zu hoch ansetzen, kann es sein, dass Sie aufgrund Ihrer Preisgestaltung Umsatzeinbußen erleiden.

Wenn Sie zu niedrig schätzen, könnte Ihr Gewinn darunter leiden.

Deshalb ist es notwendig, über die richtigen Werkzeuge zu verfügen.

Freightos.com bietet zwei Rechner, die für die Berechnung der Einstandskosten von unschätzbarem Wert sind.

Zur Erinnerung: Ihre erste Schätzung ist genau das. Eine Schätzung. Mit unseren Rechnern können Sie sich einen guten Überblick über Ihre Kosten verschaffen. Sie sollten jedoch immer eine weitere Berechnung der Einstandskosten durchführen, sobald Sie Ihre endgültigen Zahlen haben.

Formel für die Einstandskosten

Dies ist die Grundgleichung, die Sie berechnen werden:

Versand + Zoll + Risiko + Gemeinkosten = Einstandskosten

Versand

Beim Versand geht es um mehr, als nur Ihre Waren zu verpacken und auf ein Boot (oder Flugzeug, LKW, Zug usw.) zu verladen.

Mit jedem Aspekt des Prozesses sind Kosten verbunden, einschließlich Kisten, Verpackung, Handhabung und Fracht.

Sie sollten immer genau verstehen, was Sie in Ihrem Vertrag mit einem Spediteur erwartet, da es viele verschiedene Optionen mit unterschiedlicher Verantwortung und Haftung des Verkäufers gibt.

Zoll

Jedes Land verfügt über eine eigene Behörde zur Überwachung des Warenflusses in und aus seinen Grenzen.

Diese Agenturen sind auch für die Erhebung etwaiger Zölle, Tarife, Mehrwertsteuern (MwSt.), Maklergebühren oder Hafengebühren verantwortlich.

Risiko

Die Kosten für die Risikovermeidung können sich summieren, aber ihre Nichtabsicherung kann noch kostspieliger sein.

Versicherung, Compliance, Qualität und Sicherheitsbestände sind wichtige Aspekte.

Gemeinkosten

Die Betriebskosten sind der letzte Teil der Einstandskostengleichung.

In den Gemeinkosten sind Einkaufspersonal, Due-Diligence-Kosten, Reisekosten und Wechselkurse enthalten.

Beispiel für Einstandskosten

Angenommen, Sie möchten 100 Einheiten eines Produkts von Shanghai nach Los Angeles importieren. Die Kosten pro Einheit betragen 50 $. Die Frachtkosten für die Sendung betragen 1,000 $ und machen ein Viertel der Sendung aus. Der Zollsatz beträgt 5 %.

Kosten pro Einheit + Frachtkosten + Zollgebühr = Einstandskosten pro Einheit

50 $ + ((1000 * 25 %) / 100) + (5 % * 50 $) = 55 $ pro Einheit

Und nun ein kleiner Wermutstropfen in der Gleichung. Nehmen wir an, Ihre Waren bleiben drei Tage lang beim Zoll und Ihnen werden für jeden Tag 100 $ berechnet:

Kosten pro Einheit + Frachtkosten + Zollgebühr + zusätzliche Gebühr = Einstandskosten pro Einheit

50 $ + ((1000 * 25 %) / 100) + (5 % * 50 $) + ((100 $ * 3) / 100) = 58 $ pro Einheit

Durch die unvorhergesehenen Kosten erhöhten sich Ihre Einstandskosten pro Einheit um zusätzliche 3 $. Unter Berücksichtigung dieser Informationen können Sie Ihr Preismodell anpassen.

Diese Beispiele mögen wie eine Vereinfachung des Konzepts erscheinen, aber Freightos-Benutzer genießen diese Art der unkomplizierten Berechnung bei jeder Sendung.

Sie können unseren Marktplatz kostenlos ausprobieren, vielleicht möchten Sie aber auch mit unseren Frachttarif- und Einfuhrzollrechnern beginnen.

Rechner für die Einstandskosten

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie hoch Ihre Einstandskosten sein werden, verwenden Sie zunächst den Frachtkostenrechner. Geben Sie die Abmessungen und das Gewicht Ihrer Sendung ein oder wählen Sie alternativ die Registerkarte „Container“ für eine vollständige Containerladung. Als nächstes wählen Sie einfach Ihren Herkunfts- und Zielort aus.

So Berechnen Sie Die Einstandskosten Importierter Waren

Wenn Sie in die Vereinigten Staaten importieren, können Sie unseren Einfuhrzollrechner verwenden, indem Sie Ihre Importieren nach – und Exportieren von -Standorte angeben, gefolgt von der Art des Produkts, das Sie importieren. Sobald Sie einen Kostenvoranschlag haben, addieren Sie diesen zu Ihrem Frachtsatz und anderen Kosten, um eine Vorstellung von den Gesamteinstandskosten zu erhalten.

Hinweis: Die Zollbehörde legt den tatsächlichen Zollsatz fest, der auf Sendungen erhoben wird. Für professionelle Beratung wenden Sie sich bitte an einen qualifizierten Zollagenten.


Freightos bietet alle Tools, die Sie für einen reibungslosen Versand benötigen. Vielleicht möchten Sie auch einen Blick auf unseren Rechner für frachtpflichtiges Gewicht werfen. Und vergessen Sie nicht, unseren ultimativen Leitfaden zur Auswahl eines Spediteurs zu lesen.

Ready to start comparing rates instantly across multiple forwarders?

Get a demo of Freightos.com’s Enterprise Shipper capabilities

Freightos.com helps you spend less time and money on each shipment, reducing spend with better:

  • Improved selection across price, mode, vendor, performance metrics on each shipment
  • Reduced management time with on-demand documentat management and tracking
  • Real-time service through automated services, real-time chat, and integrated messaging options
  • Powerful payment options, including credit, batch processing, reconcilations and more.

Complete this form to request a free demo

Back to top